MELDEN SIE SICH FÜR E-MAILS AN UND NEHMEN SIE AN DER VERLOSUNG EINER GESCHENKKARTE IM WERT VON 175 € TEIL

PC: Erklärung über verantwortungsbewussten Handel von unserer Gründerin/ Inhaberin

Ein Brief von unserer Gründerin

An unsere geschätzten Kunden: Annie Hurlbut Photo

Seit über 40 Jahren hat Peruvian Connection die Ehre, eng mit einigen der besten traditionellen, dörflichen Produktionsgemeinschaften Südamerikas zusammenzuarbeiten. Während dieser Zeit haben wir einzigartige Beziehungen zu diesen Kunsthandwerkern aufgebaut und diese durch langjährigen gegenseitigen Respekt und faire Geschäfte genährt. Obwohl es in der Bekleidungsindustrie keine formell anerkannten „Fair Trade“-Standards gibt, nehmen wir unsere Verpflichtungen, fair zu handeln gegenüber den südamerikanischen Kunsthandwerkern, mit denen wir zusammenarbeiten, sehr ernst. Außerdem streben wir an, mit den Anbietern zusammenzuarbeiten, die die besten Arbeitsbedingungen für Ihre Angestellten gewährleisten.

Peruvian Connection besitzt keine Produktionseinrichtungen in Peru, aber wir besuchen regelmäßig die dörflichen Produktionsgemeinschaften und Fabriken, wo unsere Artikel hergestellt werden. Wir arbeiten mit vielen dieser kleinen Produktionsgemeinschaften seit 20 Jahren und länger zusammen, und arbeiten nicht mit Anbietern, die Kinderarbeit oder schlechte Arbeitsbedingungen zulassen, zusammen. Ich kenne die Besitzer dieser Betriebe persönlich, und als Firma bemühen wir uns, auf faire und respektvolle Art Geschäfte zu machen. Zusätzlich machen unsere Mitarbeiter Routinebesuche in den Fabriken und verbringen mehrere Stunden mit ausführlichen Qualitätskontrollen. Wir sind befriedigt, dass die Kunsthandwerker, die unsere Artikel produzieren, unter befriedigenden Bedingungen arbeiten und mit Würde und Respekt behandelt werden.

Die begabten Kunsthandwerker, mit denen wir zusammenarbeiten, gehören zum geschicktesten Rang der Kunsthandwerksproduktion. Als solche gehören sie zu den bestbezahlten Leuten in ihrem Beruf und sind im Allgemeinen sehr gefragt. Obwohl wir die jeweiligen Lohngruppen, die die Produktionsbesitzer ihren Kunsthandwerkern zahlen, nicht kennen, bemühen sich unsere Lieferanten sehr, ihre Kunsthandwerkerbelegschaft zu halten. Diese Bemühungen umfassen die Bereitstellung von Transport, warmen Mahlzeiten, Prämien, Urlaub und in manchen Fällen sogar Kindertagesstätten.

Wir arbeiten eng mit unseren Lieferanten zusammen, um faire Preise für ihre Produkte festzusetzen, und verhandeln über Preise nur minimal, um sicherzustellen, dass die Kunsthandwerker einen fairen Lohn für ihre Fähigkeiten erhalten. Als Ergebnis der langjährigen Beziehungen, die wir mit diesen peruanischen Kunsthandwerkern in den letzten 40 Jahren gepflegt haben, sind wir in der Lage, unseren Kunden ein exquisites Array außergewöhnlicher Kunststrickwaren und wunderschöner Accessoires anzubieten.

Peruvian Connections Verpflichtungen gegenüber den vielen Kunsthandwerkern, mit denen wir zusammenarbeiten, geht weit über die Zahlung von fairen Löhnen hinaus. Wir haben uns auch dazu verpflichtet, viele gute Zwecke vor Ort in Peru und anderswo in Lateinamerika zu unterstützen. Zu erwähnen wäre, dass Peruvian Connection dabei hilft, ein Waisenhaus in Peru zu unterstützen, Gelder für Aprendamos Juntos (ein spezielles Programm für lernbehinderte Kinder in Peru) aufzubringen, sowie, dass Peruvian Connection der hauptsächliche Unterstützer zweier Tagesstätten/Erwachsentrainingszentren (Comite Peruano De Socorro A Los Ninos) in Lima, Peru, ist, welche eine fürsorgevolle und gesunde Umgebung für Kinder bietet und es so den Müttern ermöglicht, eine Anstellung anzunehmen und so für ein Einkommen für Ihre Familien zu sorgen.

Wir glauben fest an ökonomische Chancen für Frauen in Peru, und Peruvian Connection unterstützt eine der effektivsten Mikro-Finanzorganisationen, Pro Mujer Peru. Vor kurzem wurde Pro Mujer von der Gates Foundation eine bedeutende Beihilfe verliehen. Pro Mujer bietet nicht nur Kleinstkredite an, sondern auch Training im Gesundheitsdienst, der Kinderpflege und der Wirtschaft für 160 000 lateinamerikanische Frauen und ungefähr 800 000 Kinder und Familienmitglieder. Es hat US $ 78 Millionen als Kredite an Kleinstunternehmer ausgezahlt und hat eine Rückzahlungsrate von 99%. Wir sind sehr stolz, ein enger Partner und treuer Unterstützer dieser wunderbaren Organisation zu sein.

Im Vereinigten Königreich unterstützt Peruvian Connection die wohltätige Arbeit der anglo-peruanischen Gesellschaft, nennenswert gezielt auf Gesundheits- und Bildungsinitiativen in vielen verschiedenen Regionen Perus.

Wir haben das Glück, mit vielen talentierten Kunsthandwerkern in Südamerika Handel zu treiben, und sind erfreut über die Chancen für peruanische und andere lateinamerikanische Kunsthandwerker, bei deren Ermöglichung Peruvian Connection mitgeholfen hat. Ich hoffe, Sie werden ebenso wie wir, die wundervolle Geschichte und Kultur der Anden, zu uns gebracht durch die Kunsthandwerker, die mit Leib und Seele bei jedem Stich dabei sind, feiern.

Mit besten Wünschen

Annie Hurlbut Signature

Annie Hurlbut
Geschäftsführerin und Mitbegründerin

Founder's Letter Banner
SCHLIEßEN X

Bleiben wir in Kontakt!

Subscribe Center